Praxis
Naturheil-
verfahren
Akupunktur
TCM
Ernährung
Fasten
Prävention
Anti-Aging-
Medizin
Med Info
Ratgeber
Praxis Dr. med. Martha Ritzmann-Widderich - Arno Widderich - Rottweil  
Med Info
 Abnehmen
 Anti Aging Medizin
 Akupunktur/TCM
 ColonHydroTherapie
 Darm und Gesundheit
 Eigenblutbehandlung 
 Erkältungskrankheiten
 Ernährung
 Heilfasten
 Nahrungsmittelallergie

 Orthomolekulare
 Medizin

 Risikocheck
 Rückenschmerzen
 Walking
Webcam
Spielplatz
eMail an Praxis

Impressum

Darm und Gesundheit

 

Anatomie

Der normale Darm hat eine Länge von ca. 9m und eine Schleimhautoberfläche von ca. 300m² (zum Vergleich: Hautoberfläche 1,4m²).

Er ist Teil des Verdauungsapparates, der an den Lippen beginnt und am Darmausgang endet.

Der Darm beginnt als Zwölffingerdarm am Magenausgang und setzt sich in Gestalt der übrigen Dünndarmabschnitte fort, die in Schlingen gepackt den Mittelbauch ausfüllen. Der anschließende Dickdarm beginnt im rechten Unterbauch (dort ist auch der Blinddarm angesiedelt), zieht von dort nach oben, dann quer auf die Gegenseite und schließlich wieder nach unten, um im Enddarm zu enden. Der Dickdarm rahmt den Bauch also gewissermaßen ein.

Aufgaben:

Sowohl bei organischen Darmerkrankungen als auch bei funktionellen Magen-Darmbeschwerden können diese Aufgaben u.U. nicht mehr optimal erfüllt werden. Die Folgen spüren wir dann manchmal in ganz anderen Bereichen des Organismus.

Organische Darmerkrankungen

Colitis, Crohn, Zöliakie, Tumoren etc.

Funktionelle Magen-Darmbeschwerden

Reizdarm, Laktoseintoleranz, Bauchbeschwerden unklarer Ursache......

Davon abhängige Erkrankungen außerhalb des Darmes

Heuschnupfen, Asthma, Infektanfälligkeit, Rheuma, Neurodermitis, Ekzem, Übergewicht, chronische Müdigkeit u.v.m. .......

 

Einzelthemen:

Darm und Gesundheit

Der Darm als Abwehrorgan

Darm und Immunsystem

Organische Darmerkrankungen

Funktionelle Darmbeschwerden

Reizdarm

Darm und Pilze

Leaky Gut -
gestörte Darmbarriere

Labortests
Darmgesundheit